Tuina Massage

 

Die Tuina Massage ist ca. 3000 Jahre alt und beruht auf der Meridianlehre der Akupunktur. Sie ist ein wesentlicher Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Es werden Techniken angewendet, die Stagnationen in den Meridianen auflösen, und dadurch die Region von Schmerzen befreit. Die Techniken beinhalten massageähnliche Griffe, wie auch Akupressurpunkte und sanfte Dehnungen.

Sie ist sowohl unmittelbar tiefenwirksam, als auch längerfristig nachhaltig.

Anwedungen sind: Nacken- und Rückenschmerzen, Gelenksprobleme, Cervikalsyndrom, Lumbalgie, Ischialgie. Migräne und Verspannungskopfschmerz. Tinnitus, Burn Out Symptomatik, Depression, Stress Syndrome, Rheumatische Beschwerden und Endometriose.

Die angebotene Tuina Massage ist nebenwirkungsfrei und kann zusätzlich zu allen medizinischen Anwendungen erfolgen.

Sie ersetzt aber nicht die Schulmedizinische Behandlung.